how to find the best knee brace

Wie Du die ideale Kniebandage für Dich findest

Schmerzen im Knie können für jeden sehr frustrierend sein, besonders aber für diejenigen, die gerne aktiv sind.
Wählen Sie die richtige Knieschiene, um Sie beim Sport und im Alltag zu unterstützen oder um sich von einer Verletzung zu erholen - mit unserem Ratgeber.

Wussten Sie, dass Knieschmerzen eine der häufigsten Beschwerden sind, die Menschen fast jeden Alters betreffen? Knieschmerzen können die Folge einer Verletzung sein, z. B. eines Bänderrisses oder eines Knorpelrisses. Aber auch medizinische Erkrankungen wie Arthritis, Gicht und Infektionen können Knieschmerzen verursachen. Schmerzen im Knie können für jeden sehr frustrierend sein, besonders aber für diejenigen, die gerne aktiv sind! Mannschaftssport, Gehen, Laufen, Wandern oder sogar Gewichtheben sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die Knieschmerzen unterbrechen oder einschränken können.

 

Was ist die Lösung? Knieschienen helfen, diese Probleme zu behandeln und Sie zu den Aktivitäten zurückzubringen, die Sie lieben. Aber welche Art von Kniestütze ist die richtige für Sie? Es gibt verschiedene Optionen wie Kniestützen, Knieschützer oder Kniegurte, die Ihnen helfen, Ihre Schmerzen zu lindern. Welches Kniebandage-Produkt Sie wählen müssen, hängt stark davon ab, mit welcher Art von Knieschmerzen Sie zu tun haben und welche Art von Aktivitäten Sie durchführen möchten, während Sie die Bandage, den Ärmel oder das Band tragen.

knee sleeve contact sports

Kniestulpen bieten Unterstützung bei Kontaktsportarten

Wann sollte eine Knieschiene getragen werden?

Lassen Sie uns zunächst ein wenig auf die Anatomie Ihres Knies eingehen: Ihr Kniegelenk umfasst Knochen, Knorpel, Bänder, Sehnen und Muskeln. Dieses Gelenk hat einen beträchtlichen Bewegungsumfang und trägt eine Menge Gewicht (eigentlich Ihr ganzes Körpergewicht). Eine Knieschiene ist so aufgebaut, dass sie die Bewegung so einschränkt, dass Ihr Knie in einer Weise geschützt wird, die Ihren Bedürfnissen zu einem bestimmten Zeitpunkt entspricht. Im Allgemeinen sollte eine Knieschiene je nach Situation ausgewählt werden und helfen, den Druck um Ihr Knie herum zu verwalten und zu verteilen.

Eine Knieschiene sollte getragen werden, wenn Sie Schmerzen im Knie haben oder wenn Sie Verletzungen bei Hochkontaktsportarten wie Basketball oder Rugby, bei denen eine höhere Wahrscheinlichkeit für Knieverletzungen besteht, vorbeugen möchten. Einige Hosenträger stabilisieren das Knie, wenn es verletzungsanfällig ist, und einige stellen das Knie ruhig, um die Heilung nach einer Verletzung zu optimieren. Knieschienen können auch zu Rehabilitationszwecken eingesetzt werden, zum Beispiel nach einer ACL-Verletzung. Die Schiene ermöglicht eine langsame, begrenzte Bewegung, so dass der Patient allmählich seinen Bewegungsumfang wiedererlangen kann. Nach der Heilung kann eine Funktionsschiene bei sportlichen Aktivitäten getragen werden. Darüber hinaus sind Knieorthesen auch bei Arthrose hilfreich, da sie Schmerzen und Entzündungen lindern können. Nach der Abheilung kann eine Funktionsstütze bei sportlichen Aktivitäten getragen werden.

Wählen Sie die richtige Schutzstufe

Eine Knieschiene kann verschiedene Schutzniveaus bieten. Wenn Sie auf der Suche nach der perfekten Knieschiene für Ihre Bedürfnisse sind, ist es wichtig, sich die verschiedenen Schutzniveaus anzusehen, die jede von ihnen bietet. Die Schutzstufen reichen von 1 bis 3+.

STUFE 1 KNIESCHIENEN bieten das geringste Maß an Unterstützung, aber diese Hosenträger sind sehr flexibel. Diese Hosenträger eignen sich am besten für eine mäßige Schmerzlinderung und mäßige Unterstützung, wenn Sie mit Ihrem Hosenträger aktiv bleiben oder Sport treiben möchten.

LEVEL 2 KNIESTÜTZEN bieten mehr Schutz als Level 1, sind aber nicht ganz so flexibel. Als Beispiel können Sie Wrap-around-Knieorthesen und Kniegurte nehmen. Durch die Verwendung dieser Produkte haben Sie immer noch einen guten Bewegungsumfang. Sie bieten eine moderatere und leichtere Unterstützung bei Knieschmerzen, die durch Bänderinstabilitäten und Sehnenentzündungen verursacht werden.

STUFE 3 KNIEORTHESEN bieten die meiste Unterstützung und lassen die geringste Bewegung zu. Ein Beispiel ist eine klappbare Kniestütze. Beachten Sie, dass diese Art von Bandage im Allgemeinen auch schwerer ist. Sie eignet sich am besten für die Genesung nach einer Operation, wenn die Bewegung des Knies eingeschränkt werden sollte, um eine erneute Verletzung zu vermeiden. Stufe 3-Bandagen eignen sich am besten für die therapeutische Erholung oder den Schutz der Gelenke nach einer Operation. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, gibt es immer die Option eines Levels 3+ für maximalen Schutz. Diese Stufe eignet sich am besten zur Schmerzlinderung und Unterstützung bei mittleren bis schweren Instabilitäten und Erkrankungen.

level 3 knee support

Wählen Sie den richtigen Typ der Knieschiene

Es stehen verschiedene Arten von Kniestützen zur Auswahl, wie z. B. Ärmel, Wickelhosen, Gelenkhosen, Kniegurte und Kniestützen mit offener oder geschlossener Patella. Egal, ob es um Sportschutz, Schmerzlinderung oder Arbeitssituationen geht, es gibt eine Kniestütze, eine Kniemanschette, einen Kniegurt und so weiter, um den Bedarf zu decken.

Was bedeuten hier "offene Patella" und "geschlossene Patella"?
Offene und geschlossene Patella-Knieorthesen sind die gängigsten Arten von Knieorthesen, die es gibt. Der Unterschied bei der Auswahl zwischen "offener Patella" und "geschlossener Patella" ist die Art der Sportart oder des Trainings, die Sie betreiben.

Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht darin, dass bei einer Open Patella-Knieorthese die Kniescheibe (oder Patella) an der Vorderseite des Knies unbedeckt bleibt. Dies hilft, den Druck auf die Kniescheibe zu entlasten. Offene Patella-Knieorthesen sind besser zum Laufen, Radfahren oder Gehen geeignet, da sie leichter und flexibler sind - gleichzeitig bieten sie aber auch einen geringeren Grad an Unterstützung.

Geschlossene Patella-Kniebandagen haben die Form einer durchgehenden Manschette aus verstärktem Material, so dass sie viel Bewegung des Kniegelenks zulassen und dennoch die erforderliche Gesamtunterstützung bieten. Crossfit-Sportler oder Gewichtheber bevorzugen oft geschlossene Patella-Kniebandagen wegen der erhöhten Unterstützung.

KNEE SLEEVES gehören zur gleichen Familie wie Hosenträger. Sie sind in der Regel in verschiedenen Größen erhältlich und können einfach über das Knie gezogen werden. Knee Sleeves bieten Kniekompression, die hilft, Schwellungen und Schmerzen zu kontrollieren. Knee Sleeves funktionieren oft gut bei leichten Knieschmerzen, und sie helfen, Arthritis zu minimieren. Wenn Sie regelmäßig laufen, springen oder Gewicht heben, kann entweder ein Knieschlauch oder eine Bandage eine gute Option für Sie sein. Außerdem sind Knieschoner sehr bequem und können unter der Kleidung getragen werden.

knee sleeves slip on

WRAPAROUND oder DUAL-WRAP-BRACES bieten mehr Unterstützung als Kniehüllen, sie sind gut für moderate Knieschmerzen. Diese Art von Kniestütze ist sehr einfach an- und auszuziehen. Daher können sie beim Training in der Turnhalle, beim Basketballspielen oder anderen Mannschaftssportarten verwendet werden, da Wickelhosen nicht so sperrig und schwer sind wie Gelenkhosen.

GELENK-KNIEORTHESEN werden oft nach Operationen verwendet, für Menschen, die ein hohes Maß an Schutz und Unterstützung benötigen. Diese Art der Bandage hält Ihr Knie in der richtigen Ausrichtung, wenn es sich beugt, um die Heilung zu unterstützen. Außerdem beugt diese Bandage weiteren Verletzungen vor. Oft wird diese Art von Knieorthese von Ärzten nach Operationen empfohlen. Außerdem sind diese Knieorthesen bei Skifahrern und Snowboardern sehr beliebt, um sich von Knieverletzungen zu erholen. Scharnierbandagen sind entweder starr oder weich, wobei weiche Bandagen weniger Halt bieten als starre Bandagen.

Einer der besten Handballer aller Zeiten, Nikola Karabatic, erholt sich derzeit von einer Knieverletzung. Der PSG-Handballstar leidet an einem Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und wird mehrere Monate ausfallen.
Der Spielmacher der Blues und des PSG, zweifacher Olympiasieger (2008, 2012), vierfacher Weltmeister (2009, 2011, 2015, 2017) und dreifacher Europameister (2006, 2010, 2014), verletzte sich beim großen 35:25-Sieg seines Teams in Ivry. Für seine Genesung ist eine gelenkige Kniestütze unerlässlich, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

A KNEE STRAP ist die beste Lösung, wenn Sie unter Knieschmerzen aufgrund von Läuferknie oder Springerknie (Patellasehnenentzündung), Osgood-Schlatter-Krankheit oder Patella-Tracking leiden. Kniegurte können unter der Kleidung getragen werden und lassen sich leicht an- und ausziehen. Das Tragen dieser Art von Riemen hilft, Patella-Verletzungen vorzubeugen. Kniegurte können Knieschmerzen minimieren, indem sie Kompression auf Ihre Patellasehne ausüben.

Sie sind sich nicht sicher, welche Kniebandage für Sie die richtige ist? Bitte probieren Sie unser Klammer-Finder.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.